KIS in den Medien 2023

 

Farmaci, i pediatri chiedono soluzioni: «La salute dei bambini è in pericolo»

KIS past president Dr. med. Heidi Zinggeler Fuhrer im Gespräch mit dem "Corriere del Ticino" über den Offenen Brief von KIS und anderen Europäischen Praxispädiaterverbänden an Bundespräsident Alain Berset betreffend Medikamentenmangel.

Corriere del Ticino, 2. Mai 2023

 

 

Radio Central: "Kinderärzte schlagen Alarm: Medikamente fehlen!"

KIS Präsident Dr. med. Marc Sidler wird von Radio Central zum Offenen Brief an die Gesundheitsministerien interviewt: Kinderärzte aus der Schweiz und ganz Europa warnen vor einem Mangel an Medikamenten für Kinder und Jugendliche. Sie fordern von den Gesundheitsministerien, den erheblichen Mangel schnell, dauerhaft und zuverlässig zu beheben.

Radio Central, 1. Mai 2023

 

 

Beobachter: "Müssen Generika wirklich teurer werden?"

KIS Vorstandsmitglied Dr. med. Stefan Roth äussert sich im "Beobachter" zum Medikamentenmangel.

"Beobachter" 08/23 - 14. April 2023


 

myHealth: "Fieber im ersten Jahr"

KIS Vorstandsmitglied Dr. med. Irmela Heinrichs teilt ihre Praxiserfahrungen im Gespräch mit dem "myHealth" Magazin.

myHealth, 27. März 2023

 

 

Radio SRF: "Kein Impfstoff gegen Windpocken, trotz Impfempfehlung"

KIS Präsident Dr. med. Marc Sidler im Gespräch mit Radio SRF über den Lieferengpass des Varizellen-Impfstoffs.

Radio SRF, 24. Januar 2023

 

 

TV SRF Kassensturz: "Medikamenten-Engpass auf neuem Höchststand"

KIS Vorstandsmitglied Dr. med. Stefan Roth äussert sich zu den momentan fehlenden Medikamenten für Kinder.

TV SRF, 18. Januar 2023

 

 

Radio SRF Espresso: "Medikamentenengpass bei Kindern"

KIS Vorstandsmitglied Dr. med. Stefan Roth schildert Radio SRF Espresso die Probleme in der Praxis mit den aktuellen Engpässen von Kindermedikamenten.

Radio SRF, 18. Januar 2023